Head
Head Deutsch Français Italiano English


Rätselparcours

«Karl der Grosse. Mächtigster Kaiser des Mittelalters»
Wer war Karl der Grosse? Über welches Reich herrschte er? Auf Spurensuche eines bis heute faszinierenden Herrschers. Kinder erhalten am Welcome Desk ein Heft mit Fragen und Rätseln für ihren Ausstellungsbesuch. Ab 8 Jahren.

Rätselparcours Download PDF 7MB

***


Unterlagen für Schulen

Materialien zum Ausstellungsbesuch sowie zur Vor-und Nachbereitung im Unterricht.

- Unterlagen für Schulen (PDF 5.6MB)

- Bild- und Objektbetrachtung im Museum (PDF 600KB)


***
Führungen

Primarstufe | 4.–6. SchuljahrAusgebucht

«Karl der Grosse. Mächtigster Kaiser des Mittelalters»
Karl der Grosse war der erste Kaiser des Mittelalters und herrschte über ein riesiges Reich. Die von ihm eingeführte Schrift ist Basis unserer Druckschrift. Kostbare Handschriften, ein Klostermodell und karolingische Waffen laden ein, nach den Spuren eines bis heute faszinierenden Herrschers zu suchen.
Dauer 60 Min

Sekundarstufe I Ausgebucht

«Karl der Grosse. Macht, Reformen, Kult»
Schülerinnen und Schüler erhalten Einblick in das Leben und Wirken Karls des Grossen, des ersten Kaisers des Mittelalters. Seine Persönlichkeit, die wegweisenden Reformen in Bildung, Schrift, Münzwesen und Klosterleben stehen ebenso im Zentrum wie sein Reich. Zahlreiche Legenden ranken sich um Karl den Grossen und eröffnen eine Diskussion rund um Kult und Mythos des bedeutenden Kaisers.
Führung ab 7. Klasse | Dauer 60 Min

Sekundarstufe II Ausgebucht

«Karl der Grosse. Vater Europas»
Schülerinnen und Schüler erhalten Einblick in das Leben und Wirken Karls des Grossen, des ersten Kaisers des Mittelalters. Seine Persönlichkeit, die wegweisenden Reformen in Bildung, Schrift, Münzwesen und Klosterleben, die Massnahmen der Machterhaltung und -sicherung Karls des Grossen stehen im Zentrum und werden als Basis Europas und unserer Kultur thematisiert. Kult und Mythos rund um den Vater Europas werden angesprochen und diskutiert.
Führung ab 9. Klasse | Dauer 60 Min


***

Workshop Ausgebucht

«Feder, Tinte und Pergament»

Kunstvolle Buchstaben und prächtige Initialen schreiben ist eine Kunst. Wir betrachten kostbare frühmittelalterliche Schriftstücke und tauchen in die Zeit Karls des Grossen ein. Anschliessend können sich die Schülerinnen und Schüler in der karolingischen Schrift üben und mit Feder und Pigmenten ihre eigenen Texte schreiben und Initialen kunstvoll gestalten.
Materialkosten pro Klasse: CHF 50.— | Für alle Stufen | Dauer 90 Min


***
Einführung für Lehrpersonen

Mi 25.9.2013 | 16–17.30 Uhr
Mit Prisca Senn, Leiterin Bildung und Vermittlung, Christine Keller, Kuratorin der Ausstellung, und Denise Tonella, wissenschaftliche Mitarbeiterin. Rundgang durch die Ausstellung, Präsentation der Angebote für Schulen, Inputs für den Unterricht.
Anmeldung erwünscht. T. +41 (0)44 218 65 04 | Mo – Fr | 9.00 – 12.30 | fuehrungen@snm.admin.ch


***
Weiterbildung für Lehrpersonen

Teacher’s Day in Zusammenarbeit mit dem Dachverband Schweizer Lehrerinnen und Lehrer (LCH).
Mi 23.10.2013 | 14.00 – 17.00
Auf Anmeldung. T. +41 (0)44 218 65 04 | Mo – Fr | 9.00 – 12.30 | fuehrungen@snm.admin.ch


***

Information & Anmeldung

T. 044 218 65 04 (Mo–Fr 9.00–12.30 Uhr) | fuehrungen@snm.admin.ch

Pippin und Karl der Grosse.
Pippin und Karl der Grosse mit dem Modell des Zürcher Grossmünsters in den Händen haltend. Glasgemälde aus dem Pfarrhaus des Grossmünsters, um 1551.
© Schweizerisches Nationalmuseum. Foto: Donat Stuppan.